Home > Ihr Aufenthalt > Klinikseelsorge

Klinikseelsorge - Simssee Klinik 

Wir, der katholische Klinikseelsorger, Gemeindereferent Albert Buchetmann und Pfarrer Johannes Sinn von der evangelisch-lutherischen Kirche, stehen als Gesprächspartner für Patienten und deren Angehörige, sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung. Wir haben Zeit für Gespräche über Ihre Fragen und Anliegen.

Zu den folgenden Gesprächszeiten sind wir persönlich in unserem Sprechzimmer anzutreffen (Station B5, Zugang durch die Kapelle):

Dienstag:        8 bis 10 Uhr (Albert Buchetmann)
Mittwoch:     15 bis 16 Uhr (Johannes Sinn)
Donnerstag: 16 bis 18 Uhr (Albert Buchetmann)

Ihr Ansprechpartner Klinikseelsorge

Albert Buchetmann und Johannes Sinn

Telefon: +49 (0)8053 200-7411

 

 

Neben den regelmäßigen Gottesdiensten am Wochenende

Samstag: 19.00 Uhr - Evangelischer Gottesdienst
Sonntag: 10.45 Uhr - Katholischer Gottesdienst

werden auf Wunsch der Patienten Krankenkommunionfeiern (katholisch) oder Abendmahlfeiern (evangelisch) gehalten.

Der katholische Seelsorger gestaltet noch Abendandachten und Krankensegensfeiern an den Dienstagen um 17.15 Uhr.  

Bitte die monatliche Gottesdienstordnung beachten!

Für alle Gottesdienste und Andachten und für persönliche Besinnung und Gebet steht die schöne Klinkkapelle Hl. Kreuz allen Patientinnen und Patienten zur Verfügung. Der Zugang erfolgt über die Station B5.

Die geräumige Kapelle (über 100 Sitzplätze) mit der markanten Lichtkuppel wurde 1986 nach den Plänen des Endorfer Architekten Lorenz Linseis gebaut.

Josef Hamberger, Künstler aus Rosenheim, schuf die Inneneinrichtung mit Altar, Ambo, Tabernakel und der zentralen Kreuzdarstellung. Zwei russische Ikonen, die Muttergottes von Tichvin, und eine Darstellung der Heiligen Dreifaltigkeit tragen wesentlich zum harmonischen Erscheinungsbild bei. Im Jahr 2003 wurden 15 Kreuzwegtafeln, gestaltet von der Obinger Künstlerin Liesbeth Wohrizek, für die Kapelle angeschafft. Vor der Kapelle steht eine Bronzestatue der Heiligen Hildegard von Bingen, Nonne und Heilkundige des Mittelalters, gestaltet von Josef Hamberger. In der Hand hält sie ein aufgeschlagenes Buch mit der Zusage, die allen Menschen gilt, besonders auch den kranken, leidenden und schmerzgeplagten Patienten:

Freue dich, weil Gott dich liebt!

Linderung, Genesung, wenn möglich vollständige Heilung wünschen wir allen Patientinnen und Patienten.

Albert Buchetmann und Johannes Sinn