Home > Ihr Aufenthalt > Patienten-Restaurant

Patienten-Restaurant

  • Reichhaltiges Frühstück in Buffetform (von 7:00 bis 9:00 Uhr)   
  • Mittagessen mit dreifacher Wahlmöglichkeit (stets drei Gänge) und Salatbuffet
  • Abendessen ebenfalls mit Wahlmöglichkeit
  • Angebot aller verordneten und benötigten Diätformen und diätetische Kosten
  • Auf Wunsch ausführliche Beratung in allen ernährungstechnischen Fragen

Die Simssee Klinik bietet Ihnen indikationsspezifische Kostformen

Vollkost

Die Vollkost ist gemäß der Deutschen Gesellschaft für Ernährung eine Kost, die den Bedarf an essentiellen Nährstoffen deckt, im Energiegehalt den Energiebedarf berücksichtigt und die präventivmedizinischen Erkenntnisse der Ernährungsforschung beachtet. Die Zusammensetzung der Vollkost ist an die regionalen Ernährungsgewohnheiten unter Berücksichtigung der oben genannten Kriterien angepasst.

Leichte Vollkost

Die Leichte Vollkost ist eine Kostform zur Vermeidung von Beschwerden, wie Blähungen, Völle- und Druckgefühl, Übelkeit, Sodbrennen. Deshalb wird sie auch häufig als Basisdiät bei Erkrankungen des Verdauungstrakts bezeichnet. Diese Kostform orientiert sich an einer gesunden, vollwertigen Mischkost und ist leicht verträglich. Lebensmittel, die bei 5 % der Bevölkerung Unverträglichkeiten hervorrufen, wie z. B. blähende Gemüsesorten (Zwiebel, Knoblauch, Kohlgemüse), fette Speisen, grobkörnige und frische Brotsorten, stark zucker- und salzhaltige Speisen, scharfe Gewürze und kohlensäurehaltige Getränke, werden vermieden.

Die Leichte Vollkost ist damit ballaststoff- und fettarm.

Zum Abnehmen ist diese Kostform aufgrund der Ballaststoffarmut ungeeignet.

Vegetarische Kost

Unter vegetarischer Kost verstehen wir abwechslungsreiche Gerichte aus pflanzlichen Produkten jeder Art ohne Fisch und Fleisch. Diese ovo-lacto-vegetabile Kostform ist als Dauerernährung geeignet.

Diabeteskost

Die Diabeteskost ist zuckerfrei und fettarm, deshalb eignet sie sich für Diabetiker aber auch für eine cholesterin- bzw. purinarme Ernährung. Diese Kostform wird unter Berücksichtigung der individuellen BE-Verordnung und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zusammengestellt.

Reduktionskost

Die Reduktionskost ist für Patienten geeignet, die ihr Körpergewicht reduzieren möchten. Diese Kostform beinhaltet in der Simssee Klinik über den Tag ca. 1200 kcal, sofern die entsprechenden Vorgaben berücksichtigt werden. Die Reduktionskost ist zuckerfrei und fettarm, deshalb auch für eine cholesterin- bzw. purinarme Ernährung geradezu ideal.

Zu speziellen Kostformen, wie beispielsweise eiweißarme Kost, glutenfreie Kost, etc. stehen Ihnen gerne die Diätassistentinnen der Simssee Klinik im individuellen Gespräch zur Verfügung.