Home > Ihr Aufenthalt > Klinikseelsorge

Klinikseelsorge - Simssee Klinik 

Gerne stehe ich, Pfarrer Johannes Sinn von der evangelisch-lutherischen Kirche, als Gesprächspartner für Patienten und deren Angehörige sowie für die Mitarbeiter zur Verfügung. Wir haben Zeit für Gespräche, Ihre Fragen und Anliegen.

Gesprächszeit:
Mittwoch: 15 –16 Uhr

Zu den Sprechzeiten ist das Haustelefon: DW- 74 11 sowie das Besprechungszimmer besetzt (Zugang durch die Kapelle). Zu anderen Zeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Ihr Ansprechpartner Klinikseelsorge

Johannes Sinn

Telefon: +49 8053 200-7411

 

Gottesdienste

Klinikkapelle auf Ebene B5
Sonntag: 10.45 – 11.15 Uhr

Bitte beachten Sie die monatliche Gottesdienstordnung und aktuelle Hinweise. 
Infos hierzu entnehmen Sie bitte den Infotafeln im Rezeptionsbereich Haus A/B und vor der Klinikkapelle. 

Für alle Gottesdienste und Andachten und für persönliche Besinnung und Gebet steht die schöne Klinikkapelle Hl. Kreuz allen Patientinnen und Patienten zur Verfügung. Der Zugang erfolgt über die Station B5.

Die geräumige Kapelle (über 100 Sitzplätze) mit der markanten Lichtkuppel wurde 1986 nach den Plänen des Endorfer Architekten Lorenz Linseis gebaut.

Josef Hamberger, Künstler aus Rosenheim, schuf die Inneneinrichtung mit Altar, Ambo, Tabernakel und der zentralen Kreuzdarstellung. Zwei russische Ikonen, die Muttergottes von Tichvin, und eine Darstellung der Heiligen Dreifaltigkeit tragen wesentlich zum harmonischen Erscheinungsbild bei. Im Jahr 2003 wurden 15 Kreuzwegtafeln, gestaltet von der Obinger Künstlerin Liesbeth Wohrizek, für die Kapelle angeschafft. 
Vor der Kapelle steht eine Bronzestatue der Heiligen Hildegard von Bingen, Nonne und Heilkundige des Mittelalters, gestaltet von Josef Hamberger. In der Hand hält sie ein aufgeschlagenes Buch mit der Zusage, die allen Menschen gilt, besonders auch den kranken, leidenden und schmerzgeplagten Patienten:

Freue dich, weil Gott dich liebt!

Linderung, Genesung, wenn möglich vollständige Heilung wünschen wir allen Patientinnen und Patienten.